Satzung

Förderverein der Grundschule Lastrup e.V.

 

Satzung vom 25. November 1997

geändert lt. Beschluss der Mitgliederversammlungen vom: 23. November 1999, 21. November 2000 und 22.11.2012

 

§1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

Der Verein ist im Vereinsregister eingetragen und führt den Namen „Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule, verlässliche Grundschule, Lastrup e.V.“. Der Verein hat seinen Sitz in Lastrup. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

 

§2 Zweck des Vereins

Zweck des Vereins ist die ideelle und materielle Unterstützung der Schüler der Grundschule Lastrup zur Förderung der Erziehung und Bildung. Die Umsetzung der Ziele wird auf verschiedene Tätig­keitsfelder angestrebt, insbesondere durch:

  • Mitarbeit und Unterstützung von Projekten und schulischen Veranstaltungen.
  • Ergänzung der Unterrichtsmittel ( Lehr- und Lernmittel, fachspez. Sammlungen, Schulbücherei, Instrumente, usw.)
  • Öffentlichkeitsarbeit

 

§ 3 Gemeinnützigkeit

  1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Ab­schnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordung.
  2. Der Verein ist selbstlos tätig. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
  3. Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder Wegfall seines bisherigen Zweckes fällt das Vereinsvermögen dem Schulträger der Grundschule Lastrup zu, der es ausschließlich und un­mittelbar im Sinne des Satzungszweckes zu verwenden hat.
  4. Alle Inhaber von Vereinsämtern führen ihre Ämter ehrenamtlich und unentgeltlich.

 

§ 4 Mitgliedschaft

  1. Mitglied im Verein kann jede natürliche und juristische Person werden. Die Mitgliedschaft beginnt mit der Annahme der Beitrittserklärung.
  2. Der Austritt aus dem Verein ist zum Ende des Kalenderjahres möglich. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen.
  3. Ein Mitglied kann ausgeschlossen werden, wenn es den Zielen und Interessen des Vereins zuwiderhandelt. Weiterhin kann ein Mitglied ausgeschlossen werden, wenn es mit seinen Mitgliedsbeiträgen im Rückstand ist. Über den Ausschluss entscheidet der Vorstand.

 

§ 5 Beiträge

Die Höhe des Mitgliedsbeitrages legt die Mitgliederversammlung fest Der Jahresbeitrag ist bis zum 31. März eines jeden Jahres zu zahlen.

 

§6 Vorstand

  1. Der Vorstand besteht aus der/dem:

 

Vorsitzenden

stellvertretenden Vorsitzenden

Schriftführer/in

Schatzmeister/in

Schulleiter/in der Grundschule Lastrup

Vorsitzenden des Schulelternrates

Beisitzer/in

 

Schulleiter/in und Elternratsvorsitzende/r gehören kraft Amtes zum Vorstand, die übrigen Per­sonen werden von der Mitgliederversammlung gewählt.

 

2   Vorstand im Sinne des § 26 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) sind die/der 1. Vorsitzende sowie die/der        stellvertretende Vorsitzende. Beide sind jeweils allein vertretungsberechtigt. Vereinsintern gilt, dass die/der stellvertretende Vorsitzende den Verein nur vertreten soll, wenn die/der 1. Vorsitzende verhindert ist.

3    Der Vorstand wird alle 2 Jahre während der ordentlichen Mitgliederversammlung neu gewählt.

 

§7  Mitgliederversammlung

  1. Mindestens einmal im Jahr findet eine ordentliche Mitgliederversammlung statt. Die Einberufung erfolgt durch den Vorstandsvorsitzenden durch öffentliche Bekanntmachung in der Müns­terländischen Tageszeitung mit einer Ladungsfrist von 2 Wochen. Den Vorsitz führt die/der 1.Vorsitzende, im Verhinderungsfall deren/dessen Stellvertreter/in.
  2. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung ist einzuberufen, wenn der Vorstand es beschließt oder wenn mindestens 20% der Mitglieder es schriftlich unter Angabe der Gründe beim Vor­stand beantragen.

 

§ 8 Beschlussfassung

  1. Alle Beschlüsse der Mitgliederversammlung und des Vorstandes werden mit der Mehrheit der abgegebenen Stimmen gefasst, wobei Stimmenthaltungen nicht mitgezählt werden.
  2. Über Beschlüsse der Mitgliederversammlungen ist ein Protokoll aufzunehmen, das vom jewei­ligen Ver­sammlungsleiter und Schriftführer zu unterzeichnen ist. 

 

§ 9 Kassenrevision

  1. Die Mitgliederversammlung wählt zwei Kassenrevisoren.
  2. Dies haben die Kassen und die Rechnungsbelege zu prüfen und jährlich einer ordentlichen Mit­gliederversammlung zu berichten.
  3. Die Revision hat einmal im Jahr vor der Generalversammlung stattzufinden.
  4. Die Revisoren dürfen nicht dem Vorstand angehören und werden von der Mitgliederversamm­lung mit der Mehrheit der Anwesenden für ein Jahr gewählt. Die Wiederwahl ist möglich.

 

§ 10 Satzungsänderungen

Satzungsänderungen des Vereins können nur von der Mitgliederversammlung beschlossen werden.

  • Termine

      1. Adventsgottesdienst

        2. Dezember 2017
      1. Theater "Max und Moritz" Stadthalle CLP

        4. Dezember 2017
      1. Der Nikolaus kommt in die Schule

        6. Dezember 2017
  • November 2017
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    30. Oktober 2017

    Kategorie: Brückentag / Reformationstag

    Brückentag / Reformationstag
    31. Oktober 2017

    Kategorie: Brückentag / Reformationstag

    Brückentag / Reformationstag
    1. November 2017 2. November 2017 3. November 2017 4. November 2017 5. November 2017
    6. November 2017 7. November 2017 8. November 2017 9. November 2017 10. November 2017 11. November 2017 12. November 2017
    13. November 2017 14. November 2017 15. November 2017 16. November 2017 17. November 2017 18. November 2017 19. November 2017
    20. November 2017

    Kategorie: Elternsprechtage

    Elternsprechtage
    21. November 2017

    Kategorie: Elternsprechtage

    Elternsprechtage
    22. November 2017 23. November 2017 24. November 2017 25. November 2017 26. November 2017
    27. November 2017 28. November 2017 29. November 2017 30. November 2017 1. Dezember 2017 2. Dezember 2017

    Kategorie: Adventsgottesdienst

    Adventsgottesdienst
    3. Dezember 2017